Niedersachen klar Logo

Möglichkeiten der Antragstellung / Teilnahme am Mahnverfahren

Arten der Antragstellung ......

Möglichkeiten der Antragstellung / Teilnahme am Mahnverfahren

Das Mahnverfahren wird nur auf Antrag des Antragstellers eingeleitet. Es gibt verschiedene Arten der Antragstellung und Erklärungsabgabe im Mahnverfahren: mehr

Vordruck über Postweg

Dieses Verfahren ist insbesondere für solche Antragsteller geeignet, die nur einen oder sehr selten einen Mahnbescheidsantrag erstellen bzw. ein Mahnverfahren führen. mehr

Bild zum Thema Ratgeber Bildrechte: grafolux & eye-server

Barcodeantrag über Postweg

Dieses Verfahren ist insbesondere für solche Antragsteller geeignet, die nur einen oder sehr selten einen Mahnbescheidsantrag oder Folgeanträge erstellen und über einen Internetzugang verfügen. mehr

Online-Mahnantrag über Internetportal

Einzelne Mahnbescheidsanträge und Folgeanträge können online erfasst und unter Einhaltung spezieller Voraussetzungen elektronisch an das Mahngericht übermittelt werden. mehr

Elektronischer Datenaustausch / Datenfernübertragung (DFÜ)

Dieses Verfahren bietet sich für Antragsteller mit hohem Antragsvolumen an. mehr

Widerspruch Bildrechte: Amtsgericht Uelzen

Widerspruch

Der Antragsgegner kann dem Mahnbescheid binnen 2 Wochen seit dessen Zustellung widersprechen. mehr

Piktogramm zeigende Hand
zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln